Genossenschaftstagung IGT 2016 in Luzern - Zum ersten Mal in der Schweiz12.08.16

Die 18. Internationale Genossenschaftswissenschaftliche Tagung IGT 2016 zum Thema «Identität und Wachstum» vom 14. bis 16. September 2016 in Luzern setzt einen Schwerpunkt zur Stärkung des Genossenschaftsgedankens.

Rund 170 Referentinnen und Referenten diskutieren aktuelle Fragen zu Identität und Wachstum von Genossenschaftsunternehmen. Die Tagungsteilnehmenden haben Gelegenheit, aus über 60 Veranstaltungen (Panels und Referate) auszuwählen. Der Schweizer Bundesrat Ueli Maurer freut sich besonders, die Gäste im Rahmen der Eröffnungsfeier in der Schweiz begrüssen zu können. Er war selbst einmal für das Genossenschaftsunternehmen fenaco/Landi tätig.

Träger der Tagung sind die Arbeitsgemeinschaft Genossenschaftswissenschaftlicher Institute (AGI), das AGI-Mitglied Kompetenzzentrum für Genossenschaftsunternehmen am Institut für Unternehmensrecht IFU | BLI der Universität Luzern sowie die Interessengemeinschaft Genossenschaftsunternehmen (IGG). Veranstaltungsorte sind das KKL Luzern sowie die Universität Luzern.

zurück zur Übersicht